Das Projekt Wer wir sind Spielregeln Hilfe Impressum
 
Rolle 2   Umweltschutz.
Die Gentechnick schadet ja nicht direkt unsere Gesundheit, sondern es schadet unserer Umwelt und dadurch auch automatisch unsere Gesundheit.
Wenn wir so weiter machen dann zerstören wir nicht nur unsere gesundheit, sonder auch unsere Umwelt.





Ältere Versionen dieses Artikels einsehen

Druckversion
Als E-Mail verschicken

Kommentare
Rolle 1
von nina_hase26, 30.01.2006 | 14:25
unsere umwelt tun wir mit autofahren usw und so fort aber auch keinen grossen gefallen deshalb macht genfood das schwein auch nicht mehr dick wie man so schön sagt
Rolle 1 Im Gegenteil
von Milena, 30.01.2006 | 15:05
Genfood ist unter anderem dazu da, unsere umwelt zu schützen! Genmanipulierte pflanzen müssen nicht gespritzt werden. Die chemikalien die bei unveränderten pflanzen gespritzt werden, machen den boden unfruchtbar und tötn die im boden lebenden tiere. Fazit: Genfood hält die natur "gesund".
Rolle 1 Nein!
von masterpyroo, 30.01.2006 | 15:24
Genfood ist in keinem Fall in der Lage unsere Umwelt zu schützen. Genfood ist nur in der Lage sich selber zu erhalten, das bedeutet, dass die Erträge der Ernte gesteigert werden soll! Dies geschiht durch die Resistenz gegen manche Käferarten oder Bakterien, die die natürlichen Feinde der Pflanze sind...
Was passiert aber, wenn die befruchteten Samen der Pflanze, vom Wind über das Feld hinaus fliegen? Sie werden dort keimen und sich vermehren... Was passiert dann? Die Pflanze hat ja keine natürlichen Feine mehr.

Also wird sie die restliche VEgetation verdrängen und sich wahrscheinlich am Ende behaupten können. Wie das nunmal ist, der stärkere setzt sich durch! So ist das Gesetz in der Natur.

Deshalb sollte man ausdrücklich darauf hinweisen, als ic tue das nun einmal in meinen Namen mit diesen verfassten Artikel hier, dass man am besten, oder vorallem bei Pflanzen, darauf achten muss, dass diese sich nicht selber fotpflanzen können. Denn es ist viel zu schwer, ja wenn nicht sogar unmöglich zu kontrollieren, ob sich die gentechnisch veränderte Pflanze vortpflanzt. Dann bräuchte mann schon ein hochsicherheitsgewächshaus und dann wäre die ganze Sache auch wieder zu teuer!

Also immer darauf achten, dass sich gentechnisch veränderte Organismen nicht irreversibel und unbestimmend fotpflanzen können!
Bei Tieren sieht das schon anders aus, hier ist eine Kontrolle sehr leicht und eine Vernichtung des Organismuses auch.
MasterPµroo
Rolle 1 so ein Schwachsinn
von charlotte, 30.01.2006 | 17:57
Die Folgen sind noch überhaupt nicht genug erforscht. Gentechnik ist ein massiver Eingriff in Das Ökosystemm, das ist richtig, aber genauco vermutet man, dass es auch schaden für den Menschen anrichten kann
Rolle 1 (Sveny90 31.01.2006 | 12:59)   
ich finde es richtig wie du denkst
man weiܟ garnicht wie schlimm un d welche folgen die gentechnik haben kann
Rolle 1
von nina_hase26, 30.01.2006 | 17:59
ja und bevor man keine handfesten beweise dafür hat sollte man erstmal weiter forschen und ermitteln was wirklich mit unserer umwelt passiert wenn wir genfood anbauen


 Zurück zur Übersicht
Benutzername
Kennwort
Liste aller Teilnehmer
Info zum Artikel
Von: Juni
30.01.2006 | 14:21
Artikel-Nr.: 740
Aufrufe: 26
Kommentare: 5