Das Projekt Wer wir sind Spielregeln Hilfe Impressum
 
Rolle 2   Die Folgen der grünen Gentechnik können nicht abgeschätzt werden
Niemand kann abschätzen, welche Folgen die Eingriffe in das Erbgut der Pflanzen für unsere Gesundheit und die Umwelt haben werden.
Die Wissenschaftler können weder den genauen Ort, wo das Gen in die Pflanze eingebaut wird, noch die Wechselwirkungen mit anderen Genen und Proteinen gezielt steuern. Kein Wunder, dass es beim Anbau von Gen-Pflanzen immer wieder zu überraschenden Nebenwirkungen kommt: Die Stängel von Gen-Soja platzen bei Dürre und Hitze auf oder Gen-Pappeln blühten zum falschen Zeitpunkt.





Ältere Versionen dieses Artikels einsehen

Druckversion
Als E-Mail verschicken

Kommentare
Rolle 1
von darthJules, 30.01.2006 | 15:32
genau, selbst wenn wir sonstnoch sovieletest durchführen, irgentwas wird immer sein, und slbst wenn sie in uunsere gefilden nicht zum vorschein kommen, was einmal eingepflanzt ist lässt sich nicht zurückholen und wird sich verbreitn


 Zurück zur Übersicht
Benutzername
Kennwort
Liste aller Teilnehmer
Info zum Artikel
Von: charlotte
30.01.2006 | 15:02
Artikel-Nr.: 747
Aufrufe: 11
Kommentare: 1