Das Projekt Wer wir sind Spielregeln Hilfe Impressum
 
Rolle 1   Frage an alle anderen Konsumenten von "Genfood"
Ich bin dreifacher Familienvater und kaufe genetisch manipulierte Lebensmittel schon eine ganze Zeit lang. Aus finanziellen Gründen bin ich schon seit mehreren Jahren auf diese Produkte angewiesen. Doch nun hat sich mir die Frage gestellt, ob diese Lebensmittel doch nicht ganz unschädlich sind. Was wird eigentlich genau verändert, d.h. was geschieht in den Nahrungsmitteln?




Ältere Versionen dieses Artikels einsehen

Druckversion
Als E-Mail verschicken

Kommentare
Rolle 1 Falsche Rolle?
von Julia, 30.01.2006 | 16:44
Hi kenoo, Du hast Deine Frage als Politiker gestellt und nicht als Familienvater!
Außerdem soll doch jetzt mehr begründet werden. Also welche veränderten Lebensmittel hast Du schon seit Jahren gegessen? Ich meine es gibt bisher nur Futtermittel und Raps- und Sojaöle. Oder meinst Du auch Vitamine und Aromen?
Rolle 1 die gene werden verändert
von charlotte, 30.01.2006 | 17:53
bei genmanipulierten Pflanzen wird das genetische Material verändert. es werden gene von anderen organismen in die pflanzen gebracht, oder zum Beispiel durch ein Gift (Colchizin) die aufteilung der Chromosomen in den Zellen verhindert, wodurch zum Beispiel die Tomate saftiger wird. Die folgen für den Menschen und auf das Ökkosystem sind erst sehr wenig erforscht. es ist bekannt dass schmetterlinge durch die aufnahme von Bt-mais unfruchtbar geworden sind. außerdem können Antibiotika resistenzen auftreten und verhäuft Allergien entstehen.
Rolle 1
von Jan20359hh, 30.01.2006 | 17:58
Also, ich verstehe Menschen nicht die sich mit einer Situartion zufrieden geben und sagen, dass man ja nichts machen kann.
Das ist total Falsch natürlich wird sich nichts ändern wenn man so eine Einstellung hat aber wenn man Aufsteht und andere ermutigt sich einen anzuschließen kann man wohl was ändern.
Natürlichge Kost währe nicht Teurer wenn man Genfood boykotieren würde dann währe es fiel pordukrtiver sein mehr natürliche Wahre anzubieten und das (auf grund der Konkurenz)zu einen möglichts geringen Preis.
Rolle 1
von Bec&Mali, 31.01.2006 | 13:06
wir finden es aktzeptabel, das man dieses Zeugs aus finanziellen gründen kauft. allerdings können wir dir nicht genau beantworten, was mit diesem esen geschieht. aber wir wünschen dir und deiner familie weiterhin guten hunger!
Rolle 1
von Bec&Mali, 31.01.2006 | 13:06
wir finden es aktzeptabel, das man dieses Zeugs aus finanziellen gründen kauft. allerdings können wir dir nicht genau beantworten, was mit diesem esen geschieht. aber wir wünschen dir und deiner familie weiterhin guten hunger!
Rolle 1 Gummi Tomaten??na lecker!
von schröder, 31.01.2006 | 13:21
Was habt ihr genfoodesser den für ein Gefühl dabei, wenn bei euch Tomaten wie gummibälle aussehen und auch ähnlich schmecken?? Außerdem sehen die nach 3 Wochen immer noch genauso aus, woher wisst ihr also, dass die gegessene Gentomaten nicht schon 3 Wochen irgendwo schimmeln???
Da gebe ich lieber ein paar euro im Monat mehr aus und habe die Gewissheit vom Frischmarkt, oder sogar aus dem heimischen Garten im Gewächshaus!!


 Zurück zur Übersicht
Benutzername
Kennwort
Liste aller Teilnehmer
Info zum Artikel
Von: Kenoo
30.01.2006 | 16:03
Artikel-Nr.: 761
Aufrufe: 28
Kommentare: 6