Das Projekt Wer wir sind Spielregeln Hilfe Impressum
 
Rolle 2   Dieses "Novel Food" Kann der Gesundheit dieser Menschen sehr schaden
Da man die Risiken von genmanipulierten Pflanzen noch nicht abschätzen kann,kann es sein dass wenn diese für 3. Welt Menschen eingesetzt werden, einen erheblichen Schaden für diese Menschen oder ihre Nachkommen verursacht. Beispielsweise wird auf einige genmanipulierte Pflanzen eine Unfruchtbarkeit vermutet, oder zunehmende allergische Reaktionen. Und das ist etwas was diese Meschen am wenigsten gebrauchen können. wenn wir ihnen helfen wollen muss Gentechnik noch sehr verschärft beobachtet und weiter erforscht werden. Nur so können wir diesen Menschen helfen




Ältere Versionen dieses Artikels einsehen

Druckversion
Als E-Mail verschicken

Kommentare
Rolle 1
von darthJules, 30.01.2006 | 15:37
ich denke auch , das die gefahr besteht, dass diesen leuten eher genfoot, das noch nicht so gut auf seine veträglcih keit für uns und die umwelt getestet wurde. nur umm schnell zu helfen, das wäre noch fataler als es sowieso schon ist
Rolle 1
von nina_hase26, 30.01.2006 | 17:15
macht ihr euch da nur um die leute in der dritten welt sorge ? es klingt ganz danach. wenn ihr meint denen könnte das genfood nicht gut tun bzw schädlich sein .. habt ihr dann etwa nix gegen den gebrauch bzw verkauf in deutschland & co ?schliesslich ginge genfood auch auf unseren markt und ich glaube kaum dass es den dritte weltsbürgern mehr schadet als es uns tun würde wenn es das überhaupt tun würde
Rolle 1
von darthJules, 30.01.2006 | 17:25
ja, du hast föllig recht!
man sollte erst alles bzw. genug erforschen dass wir die folgen des gedfoods kennen.
ansonsten ist das ziehmlich riesikoreich.


 Zurück zur Übersicht
Benutzername
Kennwort
Liste aller Teilnehmer
Info zum Artikel
Von: charlotte
30.01.2006 | 15:30
Artikel-Nr.: 755
Aufrufe: 14
Kommentare: 3