Das Projekt Wer wir sind Spielregeln Hilfe Impressum
 
Rolle 0   Wer profitiert durch Genfood?
Welche Auswirkungen hat sie zum Beispiel auf den Arbeitsmarkt? Wer profitiert davon? Wem schadet sie?

Was meint Ihr dazu?
Fragt neugierig
S. Roeder, Moderation






Ältere Versionen dieses Artikels einsehen

Druckversion
Als E-Mail verschicken

Kommentare
Rolle 1
von darthJules, 30.01.2006 | 17:36
ich schätze es schdet eher den biobauern, weil die warscheinlich ihre lizenzen verlieren wenn sich das saat gut mischt(z.b.) profetieren können großunternehmen, mehr in weniger - eine tomate sieht nicht nur lecker aus und ist rot-nein sie schmeckt auch noch äußerst intensiv!
Rolle 1 alles für alle
von globb, 31.01.2006 | 11:25
die gentechnik wird wohl wie viele adere "innivative" ideen auch nicht die armut in der welt besiegen oder wohlstand für alle bedeuten (mal abgesehen dass es nur durch armut bei den einen überfluss bei den anderen entstehen kann)wohl eher mehr geld für großkonzerne die sich schnell die patente unter den nagel reißen und für sich behalten.da hat der abgemargerte afrikaner auch nichts von außer dass er vielleicht bei härtester knochenarbeit in der wüste (genfood macht's möglich)anbauen darf. armut und hungerleiden wird nicht durch genfood sondern durch finanzielle und politische hilfe (nivht so wie es jetzt abläuft)bekämpft.


 Zurück zur Übersicht
Benutzername
Kennwort
Liste aller Teilnehmer
Info zum Artikel
Von: Moderator
30.01.2006 | 16:48
Artikel-Nr.: 770
Aufrufe: 9
Kommentare: 2