Das Projekt Wer wir sind Spielregeln Hilfe Impressum
 
Rolle 0   Tipps für gute Argumentationskarten
Liebe BioTalker, hier ein kleiner Tipp, wie Eure Argumentationskarten mehr Qualität (und damit bessere Gewinnchancen) bekommen können:

Die Argumentationskarten werden mit einem „Eingangsstatement“ und einer fundierten Begründung aus der Sicht der eingenommenen Rolle versehen. Hierbei wird der Schwerpunkt der Bewertung wahrscheinlich auf der vernünftigen und nachvollziehbaren Begründung der Eingangsthese liegen.

Wer seine schon erstellten Karten noch verbessern möchte, kann dies noch tun, denn:
Am Ende der Phase 2 kann der jeweilige Autor einer Argumentationskarte seine Eingangsthese auf der Grundlage der ausgefüllten Rollenfelder noch einmal überarbeiten.

Anschließend werden die Besten durch die Abstimmung aller Teilnehmer/innen ausgewählt. Letztendlich entscheidet also Ihr selbst, welche Argumente ziehen, und welche nicht!

Viel Erfolg wünscht Euch
S. Roeder, Moderation





Ältere Versionen dieses Artikels einsehen

Druckversion
Als E-Mail verschicken

Kommentare


 Zurück zur Übersicht
Benutzername
Kennwort
Liste aller Teilnehmer
Info zum Artikel
Von: Moderator
31.01.2006 | 12:09
Artikel-Nr.: 848
Aufrufe: 4
Kommentare: 0