Das Projekt Wer wir sind Spielregeln Hilfe Impressum
 
Rolle 7   Genfood ein Segen!!
Für mich als 25 Jahre alten Studenten wäre es wunderbar genmanipuliertes Essen zu konsumieren, da ich sehr knapp bei Kasse bin und mir leider Gottes keine Bioprodukte leisten kann!
Webb es möglich ist Genmanipuliertes Essen zu erschaffen was mindestens annähernd genauso gesund ist und gut ist wie Bioprodukte wieso sollte man dann diese Möglichkeit nicht nutzen?
MFG
DTW





Ältere Versionen dieses Artikels einsehen

Druckversion
Als E-Mail verschicken

Kommentare
Rolle 1
von Lina, 31.01.2006 | 13:50
Ja das stimmt natürlich aber leiber David für dich als junger Student ist natürlich das Risiko da, dass du dich schon in jungen Jahren mit vielleicht nicht ganz einwandfreiem Genfood in gesundheitliche Gefahr begibst. Es gibt doch auch noch andere Alternativen, die ich an deiner Stelle anstatt Genfood ausprobieren würde, zum Beispiel will meine Organisation jetzt ein Projekt starten, und zwar pflanzt jeder, der in den Club eintritt eine oder zwei bestimmte Sorten Gemüse an und die werden dann untereinander verkauft oder getauscht!


 Zurück zur Übersicht
Benutzername
Kennwort
Liste aller Teilnehmer
Info zum Artikel
Von: DaveTheWave
31.01.2006 | 13:45
Artikel-Nr.: 968
Aufrufe: 4
Kommentare: 1