Das Projekt Wer wir sind Spielregeln Hilfe Impressum
 
Spielregeln
1. Das Online-Rollenspiel
2. Punktesystem
3. Preise und Vergabe
4. Verhaltensrichtlinien
5. Maßnahmen bei Regelverstößen
6. Verbleib und Schutz der Daten / Gewährleistung der Anonymität

1. Das Online-Rollenspiel

Bei BioTalk geht es darum, das Thema ?gentechnisch veränderte Lebensmittel? aus der Sicht verschiedener Perspektiven zu diskutieren und auf dieser Grundlage differenzierte Argumentationskarten / Stories zu entwickeln. Dabei könnt ihr bis zu 7 verschiedene Rollen und somit auch unterschiedliche Standpunkte einnehmen:

?    Unternehmer/in,
?    Umweltschützer/in,
?    Geistliche/r,
?    Verbraucher/in,
?    Landwirt/in,
?    Politiker/in,
?    Wissenschaftler/in

Ziel ist es, die anderen BioTalker/innen durch die eigene Argumentationsfähigkeit / Kreativität zu überzeugen und dabei möglichst viele Punkte zu sammeln.
Punkte erhält man z.B. für:

?    Ausfüllen eines Rollenprofils
?    Beiträge in den Foren,
?    für die Erstellung von und Teilnahme an Argumentationskarten,
?    die Erstellung von und Teilnahme an Stories,
?    Umfragen und
?    die Beantwortung der Quizfragen
(siehe für genaue Punktevergabe die Punktetabelle)

Die Punktzahl für diese Aktivitäten wird zusammengerechnet mit den Punkten, die die Argumentationskarten bzw. Stories in den von den Teilnehmer/innen am Ende vorgenommenen Rankings erhalten.

Voraussetzung: Registrierung
Bei der Registrierung werden euch die 7 verschiedenen Rollen per Symbol angeboten. Beim Anklicken eines Symbols erscheint das Formular zum Ausfüllen dieser Rolle. Für das Ausfüllen der Felder erhaltet ihr jeweils Aktivitätspunkte und ein Symbol pro Rolle. Falls ihr verschiedene Rollenprofile ausgefüllt habt, ist bei Beiträgen automatisch immer jeweils das Rollensymbol zu sehen, mit dem ihr zuletzt aktiv wart.
Zum Umschalten der Rolle  müsst ihr im persönlichen Kasten das gewünschte Rollen-Icon anklicken, mit dem ihr nun auf der Plattform tätig werden möchtet.

Die Plattform ist von Montag - Freitag jeweils zwischen 9 und 18 Uhr geöffnet. Während der Nacht und am Wochenende könnt ihr alles lesen, aber keine neuen Beiträge oder Karten verfassen.

Der Ablauf des Spiels
Die Diskussion verläuft über drei zeitlich aufeinanderfolgende Abschnitte, bei denen es um unterschiedliche Ziele geht:
  • Phase 1 (24.1.-30.1.):  Entwicklung der Figuren und freie Diskussion über Grüne Gentechnik
  • Phase 2 (30.1.- 8.2.):  Erstellung der Argumentationskarten und Stories (WIKIs*)
  • Phase 3 (8.2.- 10.2.):  Abschlussdiskussion und Wahl der besten WIKIs* (Ranking)

Phase 1
In der ersten Phase steht das Hauptforum zur freien Diskussion bereit. Für jeden Beitrag erhaltet ihr Punkte. Die Aufgabe in diesem Abschnitt besteht einerseits darin, die gewählten Rollen auszuarbeiten, d.h. den Figuren ein ganz eigenes Profil zu geben, indem ihr die Rollenfelder ausfüllt (z.B. was für ein Unternehmen führe ich, welche Produkte stelle ich her etc.). Für diesen Schritt erhaltet ihr ebenfalls Punkte. Andererseits geht es darum, sich in der Diskussion aus der Sicht der gewählten Rolle zu profilieren und für die eigenen Themen stark zu machen.
Denn: Am Ende der Phase wird auf der Grundlage der Diskussion entschieden, welche Schwerpunkte in der folgenden Phase ein eigenes Unterforum bekommen.

Phase 2

In der zweiten Phase geht es in erster Linie um die Erstellung und gemeinsame Bearbeitung von Argumentationskarten / Stories (WIKIs*) in den thematisch passenden Unterforen. Jede/r Teilnehmer/in kann eine solche Karte eröffnen und / oder sich an einer solchen Karte berteiligen und bekommt dafür Punkte.
In dieser Phase gibt es keine Punkte mehr für Forenbeiträge und ?antworten

*Was ist ein WIKI?
Wikis sind im Internet verfügbare Seitensammlungen, die von den Benutzern nicht nur gelesen, sondern auch online geändert werden können. Der Name stammt von wikiwiki, dem hawaiianischen Wort für "schnell". Bei BioTalk benutzen wir Wikis um gemeinsam an Argumentationskarten zu arbeiten oder Stories zu schreiben.

So könnt Ihr für die verschiedenen Rollen jeweils die Pro- und Contrapositionen in die Felder der Argumentationskarten schreiben bzw. die Texte von andern Teilnehmern ergänzen oder verbessern. Ein gutes Ergebnis wird aber nur dann zustande kommen, wenn ihr im Team arbeitet und Euch gegenseitig unterstützt.  Änderungsvorschläge könnt Ihr auch in den jeweiligen Unterforen diskutieren.

a) Argumentationskarten
Die Argumentationskarten werden vom Eröffner der Karte mit einem ?Eingangsstatement? und einer fundierten Begründung aus der Sicht der eingenommenen Rolle versehen (z.B. Unternehmer/in: ?Gentechnik finde ich sinnvoll, da die von mir produzierten gentechnisch veränderten Tomaten jetzt auf dem Transport viel länger frisch bleiben und somit auch den Verbrauchern zu gute kommen? Link Musterkarte). Solltet ihr Quellen und Zitate benutzen, müssen diese gekennzeichnet werden.
Die Karte bietet jetzt für jede im Spiel mögliche Rolle ein Pro- und ein Contra-Feld, das von den Personen, die eine dieser Rollen eingenommen haben, ausgefüllt werden kann. Auch die Pro- und Contra-Argumente müssen mit einer ausführlichen Begründung versehen sein. Für das Ausfüllen der Felder gibt es ebenfalls Punkte.
Wollt ihr jetzt auch aus Sicht einer anderen Rolle an dieser Karte teilnehmen, wechselt ihr die Rolle und füllt dann die Felder aus. Dafür erhaltet ihr Punkte.
Ihr könnt pro Person bis zu 7 Argumentationskarten entwickeln, die anschließend in die Abstimmung eingehen.
Am Ende der Phase 2 kann der jeweilige Autor einer Argumentationskarte seine Eingangsthese auf der Grundlage der ausgefüllten Rollenfelder noch einmal überarbeiten. Danach wird die Karte geschlossen und kann nicht mehr bearbeitet werden.
In der dritten Phase werden die besten Karten per Abstimmung durch die Teilnehmer/innen gewählt und in eine Rangfolge gesetzt, die den jeweiligen Autoren und Co-Autoren dieser Karten eine dem Rang entsprechende Punktzahl einbringt.


b) Stories

Bei den Stories handelt es sich um Geschichten zum Thema Grüne Gentechnik, die aus der Sicht einer bestimmten Rolle heraus entwickelt und von anderen Personen / Rollen erweitert werden können. Die Stories werden von einer Person eröffnet, die dafür Punkte erhält, dass sie ihre Geschichte mit mindestens 1500 Zeichen (ohne Leerzeichen) beginnt. Die Geschichten dürfen nicht einfach aus bereits bestehenden Artikeln (aus dem Internet o.ä.) kopiert werden.
An der Geschichte können verschiedene Personen mitschreiben, die für ihre Beteiligung ebenfalls Punkte erhalten. Die Autoren einer Karte müssen jedoch grundsätzlich entscheiden, ob sie andere Personen an ihrer Geschichte mitschreiben lassen wollen.

Jeder Teilnehmer kann mehrere Stories schreiben, aber nur eine davon wird in das Story-Ranking eingehen. Dafür schreiben die Autoren bis zum 7.2.06 eine Mail an info@biotalk.de und teilen unter Angabe von User-Namen und Titel der Story mit, mit welcher Story sie ins Rennen gehen wollen.
Die Stories werden am Ende der Phase 2 geschlossen und abschließend durch die Abstimmung aller Teilnehmer/innen in eine Rangfolge gebracht, die den Autoren und Co-Autoren eine dem Rang entsprechende Punktzahl einbringt.


Phase 3
In der letzten Phase werden die Unterforen mitsamt der Argumentationskarten und der Stories wieder geschlossen und das Hauptforum erneut zur Diskussion geöffnet. Jetzt können die Karten und Thesen  noch einmal abschließend diskutiert werden. Für Beiträge im Forum erhaltet ihr Punkte.
In der Endabstimmung könnt ihr auf der Grundlage der unten genannten Kriterien die besten Argumentationskarten und die Stories auswählen, die den jeweiligen Autoren und Co-Autoren dem Rang entsprechend viele Punkte einbringen.
Auf der Grundlage der Abstimmungsergebnisse als auch der Summe der erarbeiteten Punkte werden am Ende die Sieger ermittelt.

zum Seitenanfang

Bewertungskriterien
Die folgenden Kriterien solltet ihr bei der Wahl der besten Argumentationskarten und Stories berücksichtigen:

Argumentationskarten:
  • Vollständigkeit der Karte (sind alle Felder ausgefüllt)
  • Vielschichtigkeit der Karte (sind alle möglichen Perspektiven berücksichtigt)
  • Argumentationsfähigkeit (sind die Argumente in sich stimmig)
  • Ausdrucksfähigkeit (sind die Argumente überzeugend und ausdrucksstark formuliert)

Stories:
  • Vollständigkeit / Schlüssigkeit der Geschichte
  • Tiefe /Intensität der Geschichte
  • Ausdrucksfähigkeit
  • Kreativität

Quizfragen



Auf der Plattform erscheinen regelmäßig Quizfragen, deren richtige Beantwortung euch ebenfalls Punkte einbringen.
Die Fragen beziehen sich auf Inhalte, die auf der Plattform unter den Menüpunkten [Beispiele und Infothek] bereitgestellt wurden. Ihr könnt während der Beantwortung der Fragen in den entsprechenden Texten nachlesen, da diese über einen Link mit den Fragen verbunden sind.
Punkte für die Teilnahme und die richtigen Antworten erhaltet ihr jedoch erst, nachdem ihr der Button [abschicken] gedrückt habt. Danach lassen sich die Fehler nicht mehr korrigieren.
Während des Spiels wird es 5 Quizrunden geben, deren jeweilige Beantwortung immer für ca. 2-3 Tage bis zur Eröffnung der nächsten Quizrunde möglich ist. Die nachträgliche Beantwortung bereits geschlossener Quizrunden ist nicht möglich.

Umfrage ?Einstellung und Meinungsbildung über Gentechnik?
Diese einmalige Umfrage dient der wissenschaftlichen Untersuchung, wie die Jugendlichen, also ihr, über das Thema Gentechnik denkt. Die Daten sind anonym und werden anschließend im Rahmen der Auswertung mit den Daten anderer Jugendlicher verglichen.
Damit sich eine Teilnahme für euch lohnt, wird diese mit einer stattlichen Punktzahl belohnt.

Feedbackforum
Das Feedbackforum dient dazu, euch bei Bedarf Hilfestellung zum Spiel und der Technik zu geben. 
Das Schreiben von Beiträgen in diesem Forum ist nicht Bestandteil des Spiels und bringt somit auch keine Punkte.

zum Seitenanfang

2. Punktesystem

Das BioTalk-System wurde mit einem Punktekatalog versehen, der die aktive Teilnahme unterstützt und den Teilnehmern ihre erarbeiteten Punkte automatisch auf ihrem eigenen Konto gutschreibt.
Die aktivsten 5 User werden kontinuierlich auf der Start-Seite unter "Top 5 User" bekanntgegeben.

Durch folgende Aktivitäten können Punkte erworben werden:

Aktion Punkte Erläuterung
Registrierung 50 einmalig
Profileingabe 2 Pro Profil-Feld (Alter, Schulform, Hobby, usw...)
Übernahme Rolle 10 (max.70) beinhaltet das Ausfüllen aller Rollenprofilfelder
Übernahme aller Rollen 20 Extrabonus, einmalig
Foren-Beitrag schreiben 5 1. + 3. Phase; nicht in der 2. Phase!
Foren-Antwort schreiben 5 1. + 3. Phase; nicht in der 2. Phase!
Argumentationskarte einrichten 10 Neue Karte per Formular erstellen
Story eröffnen 25 Neue Story per Formular erstellen. Pflicht: 1500 Zeichen (ohne Leerzeichen)
Beitrag in eigener / fremder Argumentationskarte oder Story 5 Ausnahme: Autor hat Mitarbeit anderer Spieler an der eigenen Karte untersagt.
Komplett ausgefüllte Argumentationskarte mit allen Rollen 10 Extrabonus, einmalig für Argumentationskarteneröffner
Einloggen 5 Pro Tag
Teilnahme an Umfrage 100 einmalig
Teilnahme Quizrunden 5 + Anzahl der richtigen Antworten 5 Punkte für Teilnahme und jeweils 2 Punkt für richtige Antworten
Teilnahme Abschlussabstimmung (Ranking) 10 einmalig
Punkte aus Abstimmung Entsprechend der erlangten Rangfolge Je nach Rangfolge bekommen die Autoren der Karten entsprechend unterschiedlich viele Punkte. Die beste Karte bekommt die mei-sten Punkte, die anderen entsprechend absteigend weniger. [Teilnehmer/innen an einer fremden Karte bekommen ca. 30 % der Ranking-Punkte]

zum Seitenanfang

3. Preise und Vergabe

Unter den BioTalk-Gewinnern werden nach Abschluss der Diskussion verschiedenen Preise verlost, unter anderem mehrere iPod MP3-Player sowie Amazon-Gutscheine.

Der iPod mit 60GB und verschiedene Gutscheine werden unter den 20 Teilnehmern mit den meisten Punkten verlost. Die Gesamtpunktzahl errechnet sich aus den Aktivitätspunkten und den Punkten für die besten und überzeugendsten Argumentationskarten und Stories -  entsprechend der von euch vorgenommenen Abstimmung.

Unter den Autoren der aus eurem Ranking hervorgegangenen 5 besten Argumentationskarten und 5 besten Stories werden außerdem ein iPod mit 30 GB, ein iPod Shuffle und verschiedene Gutscheine verlost.

WICHTIG: Gewinnen können nur Hamburger Schülerinnen und Schüler!

Die Gewinner werden per Email benachrichtigt und auf der Startseite von BioTalk bekannt gegeben. Die Vergabe der Preise findet im Rahmen eine großen Abschlussveranstaltung statt.

zum Seitenanfang


4. Verhaltensrichtlinien

Im Sinne der Erhaltung eines angenehmen Gesprächsklimas und konstruktiven Diskussion gelten in diesem Forum die folgenden Verhaltensregeln:

1. Grundsätzlichen Respekt für einander, gemäßigter Umgangston (?schreibe nichts, was Du Deinem Gegenüber nicht auch in Anwesenheit anderer Leute ins Gesicht sagen würdest")

2. Nicht erlaubt sind Beleidigungen, Bedrohung, Schimpfwörter, Rassismus, Faschismus, Sexismus / Pornographie sowie alle strafrechtlich relevanten Äußerungen

3. Berücksichtige, dass die geschriebene Sprache Einschränkungen mit sich bringt, d.h. Tonfall, Gefühle, Ironie etc. können nur bedingt über bestimmte Kennzeichnungen (z.B. Icons, Unterstreichungen, Sternchen) verdeutlicht werden. Ein Beitrag sollte daher auch vor der Antwort genau gelesen werden, um versteckten Sarkasmus / Humor zu entdecken bzw. überflüssigen Missverständnissen vorzubeugen.

4. Das Fälschen von Beiträgen (z.B. Artikel unter der Identität eines anderen verschicken) ist nicht erlaubt

5. Du kannst dich bei BioTalk mit einem Synonym anmelden, solltest deinen Namen also nicht zu offenbaren. Bitte benutze in diesem Fall auf keinen Fall die Namen anderer, real existiernder Personen. Ein Verstoß gegen diese Regel führt zum Ausschluss von der Diskussion.

6. Kettenbriefe und unerwünschte Werbung sind nicht erlaubt

7. Akzeptiere, dass (fremde) Leute nicht immer und sofort antworten, wenn sie angesprochen werden

8. Im Netz hat jeder Nutzer eine neue Persönlichkeit. Daran sollten sich alle halten und in der Online-Konversation die Nicknames / Pseudonyme verwenden, auch wenn der echte Name bekannt ist.

9. TeilnehmerInnen sollten innerhalb des Forums nicht nach persönlichen Dingen gefragt werden

10. Beiträge sollten möglichst nicht länger als eine Bildschirmseite sein (ca. 2000 Zeichen)

11. Beiträge: nach Möglichkeit kurz und thematisch passend, während eher unwichtige Dinge wie Rechtschreibfehler unberücksichtigt / unangezeigt bleiben sollten.

12. Der Beitrag sollte jeweils nur einen Argumentationsstrang behandeln

13. Zitat-Regeln: Beim Zitieren möglichst kurz halten, d.h. einen Satz oder kurzen Absatz zitieren (nicht ganze Artikel / Mails). Manchmal ist das Formulieren in eigenen Worten sinnvoller.

14. Die Community ist keine Daten-Mülltonne, daher nicht jede noch so unsinnige Information / Dokument einbringen

15. "Titel"-Zeile: hier sollte mit wenigen Worten der Inhalt des Artikels beschrieben werden, so dass ein Leser entscheiden kann, ob er von Interesse für ihn ist oder nicht. In länger dauernden Diskussionen kann es passieren, dass das Thema, über das debattiert wird, vom ursprünglichen "Titel" abweicht. Dieser sollte daher immer entsprechend abgeändert werden.

16. Zeit nehmen, um die Grundlagen der Plattform und der Funktionen des Netzwerkes zu lernen. Vor dem Fragenstellen zunächst in "Hilfe" nachlesen.

17. Die Systemadministratoren sollten nicht für alle Probleme verantwortlich gemacht werden, schon gar nicht, wenn User untereinander Konflikte haben.

18. Copyright: Es ist völlig legal, kurze Auszüge aus urheberrechtlich geschützten Werken zu informationellen Zwecken einzubringen. Was darüber hinaus geht, ist illegal. Zu den urheberrechtlich geschützten Werken gehören unter anderem Zeitungsartikel, Liedtexte, Programme, Bilder etc. Ebenfalls illegal ist es, mit Wort und/oder Bild zu Straftaten aufzurufen oder zumindest Anleitungen dafür zu liefern.

19. Nationale Datenschutzregelungen und die Policy des Betreibers sind zu beachten.

zum Seitenanfang


5. Maßnahmen bei Regelverstößen

Aufklärung:

Über kleinere, versehentliche Verstöße werden die jeweiligen User von den Administratoren / Moderatoren aufgeklärt und um Unterlassung gebeten. Eine wiederholte Missachtung führt zu einer Verwarnungskarte.

Verwarnung - Gelbe Karte:

Die folgenden Aktivitäten führen zu einer Verwarnung

1. Persönliche Beleidigungen / Beschimpfungen / Bedrohungen sowie Rassismus, Faschismus, Sexismus / Pornographie

2. Mehrfach wiederholtes Verschicken von viel zu umfangreichen Beiträgen bzw. Beiträgen, die die Diskussion offensichtlich sabotieren sollen

3. Mehrfach wiederholtes offensichtliches Stören der Diskussion mittels Versenden & Hochladen von unerwünschter Werbung oder Kettenbriefen

4. Wiederholtes Fälschen, d.h. Beiträge unter der Identität eines anderen versenden

Sofortiger Ausschluss - Rote Karte:

Die folgenden Aktivitäten führen zum sofortigen Ausschluss von der Plattform

1. Automatisch nach Erhalt von 2 gelben Karten

2. Bei strafrechtlich relevanten Äußerungen

3. Bei vorsätzlicher Sabotage des Systems

Während alle User im Metaforum über bestimmte Diskussionsstile / Argumentationsweisen diskutieren können, sind jedoch nur die Administratoren und Moderatoren befugt, konkrete Sanktionen zu verhängen, d.h. gelbe oder rote Karten zu vergeben

zum Seitenanfang


6. Verbleib und Schutz der Daten / Gewährleistung der Anonymität

Nach der Anmeldung bei BioTalk müssen folgende Angaben gemacht werden: E-Mail-Adresse, Name, Vorname

Da die Diskussion auf BioTalk anonym erfolgt, werden alle persönlichen Daten durch ein Kennwort geschützt und absolut vertraulich behandelt. Diese sind von anderen Nutzern nicht einsehbar.
Wir möchten euch zudem darum bitten, in der öffentlichen Diskussion keine Angaben zu machen, die Rückschlüsse auf den tatsächlichen Namen und die Adresse geben.

Die anonymen Beiträge werden im Anschluss der Testphase zu Forschungszwecken ausgewertet und unter Umständen in wissenschaftlichen Zusammenhängen veröffentlicht. Auch in diesem Falle bleibt die Anonymität der TeilnehmerInnen geschützt.


zum Seitenanfang

Benutzername
Kennwort
Liste aller Teilnehmer