Das Projekt Wer wir sind Spielregeln Hilfe Impressum
 
Gentechnik als Hilfe gegen Erbkrankheiten.


Argumentationskarte
Gentechnik als Hilfe gegen Erbkrankheiten.
These: Gentechnik gibt viele neue erworbene medizinische Kenntnisse über Erbkrankeheiten und somit versucht man Medikament herzustellen, die Resistent gegen einer Erbkrankeheiten bzw. Infektionskrankeheiten sind. Durch Gewinnung und Vermehrung der Eribinfo sowohl auch die Veränderung der Gentetische Informationen kann man bestimmte Geninfos verändern und auch dabei vehindern , dass die Krankheit zustande kommt.

Rolle 1
Pro:
Contra:
Erbrkankheiten kann man doch nicht mit Genmanipulierten sachen verhindern nur stopen.


Rolle 2
Pro:
Contra:


Rolle 3
Pro:
Klar ist es gut, menschern zu helfen.aber vll ist es ja die bestimmung gottes, das diese menschen eine erbkrankheit haben, oder vll haben sie sich sündig gemacht und das ist nun ihre bestrafung.
Contra:
Gott hat uns so geschaffen wie wir sein sollen.das gilt auch für jeden einzelnen menschen.wenn einer eine erbkrtankheit hat, dann hat gott das so gewollt. wir sollten aufhören gott zu spielen, denn so zerstören wir unsere welt: GOTTES WELT!!!!


Rolle 4
Pro:
Contra:


Rolle 5
Pro:
Contra:


Rolle 6
Pro:
Ein klarer Gewinn für die Wissenschaft!
Contra:


Rolle 7
Pro:
Contra:







Ältere Versionen dieses Artikels einsehen

Druckversion
Als E-Mail verschicken

Kommentare


 Zurück zur Übersicht
Benutzername
Kennwort
Liste aller Teilnehmer
Info zum Artikel
Von: Lukasz
31.01.2006 | 11:14
Artikel-Nr.: 816
Aufrufe: 15

Bewertungen insgesamt: 1

Kommentare: 0