Das Projekt Wer wir sind Spielregeln Hilfe Impressum
 
Gefährlicher BT-Mais !!


Argumentationskarte
Gefährlicher BT-Mais !!
These: Es war der BT-Mais der Schweizer Pharmafirma Novartis, der mit einem Gen des Bacillus thuringiensis, am Rhein bekannt als Mittel gegen die Schnaken, ein Gift gegen die Larven des als Schädling geltenden Maiszünslers erzeugt. Darüber hinaus ist der Gentech-Mais gegen das Totalherbizid Basta resistent und enthält nur zur Erleichterung des Genmanipulationsverfahrens ein Gen für Resistenz gegen das Antibiotikum Ampicillin. Vor allem in Baden-Württemberg, Bayern und Hessen wuchs auf insgesamt ca. 350 Hektar der Genmais, auf welchen Feldern wussten nicht einmal die Behörden, denn es gab keine Meldepflicht. Ähnlich war es im Jahr darauf, als der Mais außer in Deutschland nur noch in Spanien angebaut wurde. Im Jahr 2000 wurde die Genehmigung auf Eis gelegt.

Rolle 1
Pro:
Contra:


Rolle 2
Pro:
Contra:


Rolle 3
Pro:
Contra:


Rolle 4
Pro:
Contra:


Rolle 5
Pro:
Contra:


Rolle 6
Pro:
Contra:


Rolle 7
Pro:
Contra:







Ältere Versionen dieses Artikels einsehen

Druckversion
Als E-Mail verschicken

Kommentare


 Zurück zur Übersicht
Benutzername
Kennwort
Liste aller Teilnehmer
Info zum Artikel
Von: F.Harder
07.02.2006 | 14:04
Artikel-Nr.: 1464
Aufrufe: 33

Bewertungen insgesamt: 3

Kommentare: 0