Das Projekt Wer wir sind Spielregeln Hilfe Impressum
 
Gentechnik und Lebensmittel
Hinsichtlich der Marktreife von gentechnisch veränderten Lebensmitteln kann Folgendes gesagt werden: Derzeit sind vor allem raffinierte Rapsöle, Mais- und Sojaprodukte im europäischen Handel erhältlich. Das Marktaufkommen für solche Lebensmittel in der EU ist äuܟerst gering. Keine Pflanze, die roh oder zubereitet als Lebensmittel verzehrt wird, gibt es hier bisher in gentechnisch veränderter Form zu kaufen. In welchen Bereichen können nun gentechnisch veränderte Pflanzen in unseren Nahrungsmitteln vorkommen?

Soja
Soja war die erste Nahrungspflanze aus gentechnischer Herstellung, die in der Europäischen Union auf dem Markt zugelassen wurde. Seit 1996 darf Gen-So mehr...
Mais
Mais wird insbesondere so verändert, dass er die Gifte zur Bekämpfung des Maiszünslers selbst bildet (Schädlingsresistenz, Bt-Mais). Damit werden die mehr...
Raps
Raps kann als Speiseöl, zur Honigherstellung oder als Futtermittel genutzt werden. In Kanada wird gentechnisch veränderter Raps bereits großflächig an mehr...
Vitamine
Vitamine können aus gentechnisch veränderten Rohstoffen, wie Sojabohnen oder Maisstärke, aber auch mit Hilfe gentechnisch veränderter Mikroorganismen mehr...
Zusatz- und Hilfsstoffe
Lebensmittel können Zusatz- und Hilfsstoffe enthalten, die von gentechnisch veränderten Mikroorganismen (etwa Bakterien oder Schimmelpilzen) hergestel mehr...
Textquellen
Diese Inhalte wurden eigens zusammengestellt und gekürzt aus folgenden Quellen: Hamburger Bildungsserver „Gentechnik in Landwirtschaft und Lebensmit mehr...
Benutzername
Kennwort
Liste aller Teilnehmer